Wichtige Lebensphase

Im Moment habe ich gerade eine All-or-nothing-Phase in meinem Leben. Stehe an einem Wendepunkt. Ich habe für mich eigentlich alle Bereiche in Ordnung gebracht. Bis auf eine Baustelle. Eine große Baustelle. Die Uni. Es ist an der Zeit.

Die nächsten drei Wochen entscheiden darüber, ob ich Jahrelang umsonst studiert habe oder nicht. Ende September muss ich mich für die Magisterprüfung anmelden, bis dahin müssen alle Scheine fertig sein. Nur diese eine letzte Gelegenheit, sonst war alles umsonst. Die Uni habe ich schleifen lassen, ohne Druck fehlte mir die Motivation das Kapitel endlich abzuschließen.

Jetzt habe ich die harte Deadline. Aber ich bin auch so weit, dass ich das Kapitel nun beenden will. Will es aus dem Kopf haben. Um die Uni gänzlich zu verkacken, bin ich zu schlau. Jetzt muss ich mich einfach hinsetzen und arbeiten. Das haben schon ganz andere geschafft, da mussten alle durch. Deswegen ist es gar nicht so schlecht, dass Urlaubsphase ist und die meisten Menschen eh nicht da sind. So kann ich in Ruhe arbeiten.

Die Uni ist auch der Grund warum mein Blogeinträge lange auf sich warten lassen. Und manchmal nur aus dem Gedächtnis mit großem Zeitabstand geschrieben sind. Darüber ärgere ich mich, weil ich viele Gefühlsregungen dann einfach nicht mehr wiedergeben kann. Ich ärgere mich zum Beispiel, dass ich mich beim Drop nicht hingesetzt habe und aufgeschrieben habe, wie es mir geht, was mich quält.

Aber nachdem ich mich lange davor gedrückt habe meine letzte große Baustelle im Leben aufzuräumen, muss ich nun Verantwortung übernehmen. Deswegen leidet vermutlich die Qualität der Einträge manchmal ein bißchen. Ich werde trotzdem regelmäßig schreiben. Es gibt noch eine ganze Reihe an Erlebnissen, die verbloggen brauchen.

Mein Kommilitone und Mr. Bondage geben mir Motivation. Darüber bin ich dankbar. Auch aus dem Blog ziehe ich Motivation. Denn das ist eines der Dinge dich bisher konsequent gemacht habe. Bin durchaus stolz drauf.

21 Kommentare zu “Wichtige Lebensphase

  1. Alles oder nichts ist eigentlich keine zulässige oder offene Frage, da die einzige Antwort hierfür lautet, daß Du alles willst ( und haben willst bzw. wirst)

    Gefällt mir

  2. Ich Zweifel garniemalsniiiiie daran, dass Du das schaffst! Alle Daumen sind gedrückt … Und solltest Du mal wieder droppen … Meld Dich doch… Wir haben doch den kurzen Kommunikationsweg :-*

    Gefällt mir

  3. Wenn du das wirklich willst, dann investiere auch deine Energien da hinein. Denn erst dann wird das was. Alles andere kannst du dann immer noch nachholen – ein Studienabschluß in den seltensten Fällen …

    Gefällt mir

  4. Hi, ich habe dieses Blog erst gestern entdeckt und freue mich, dass du deine Erlebnisse mit uns teilst. Ich bin momentan auch dabei mein Studium zu beenden, darf ich fragen was du genau studierst?

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s