„Wir sind zusammen“ oder ich bin reviermarkiert worden

Einen Monat nach dem wir uns auf dem Stammtisch kennengelernt hatten, gingen Mr. Bondage und ich wieder auf den Stammtisch. Ich freue mich jedes Mal auf die supernetten Menschen, die ich dort seit nun fast einem Jahr immer wieder treffe. Ist meist einfach ein netter Abend, völlig ohne ernsthafte Datingabsichten. Naja, mit der Ausnahme, dass ich ja Mr. Bondage auf dem letzten Stammtisch aufgegabelt hatte.

Jedenfalls war ich wieder dort, saß mit den netten Menschen am Tisch. Mr. Bondage kam etwas später nach. Es war für mich ein ungewohntes Gefühl, mit jemandem dort zu sein, mit dem ich ein Verhältnis habe. Fühlte sich nicht so unabhängig an wie sonst. Wir küssten uns zur Begrüßung. Während ich sonst mit den Mädels zusammen den Markt sondiere, ohne ernsthaft jemanden aufzugabeln, fiel das mit der Anwesenheit von Mr. Bondage weg. Außerdem hatten die beiden anderen aus meiner Stammtischclique, die mit mir am Tisch saßen, auch nur Augen füreinander. Irgendwann vorher hatte Mr. Bonadage bereits angemerkt, dass er eigentlich gar nicht wisse, warum er auf den Stammtisch gehe, denn schließlich hatte er mich ja schon gefunden. Ich sagte ihm, dass er ja nicht mitkommen müsse. Ich ginge dort ja nicht hin um jemanden kennenzulernen, sondern um die die ich schon kenne regelmäßig zu sehen. Irgendwie wollte er den Abend trotzdem mit verbringen und war dann eben dort aufgelaufen.

Als sich im Laufe des Abends dann ein Herr dem Tisch näherte und sich dann dazu setzte, kam ein Moment der mich sehr schmunzeln ließ. Der Herr saß neben mir und Mr. Bondage gegenüber. Als man sich gegenseitig vorstellte sagte Mr. Bondage dann den bemerkenswerten Satz, dass er und ich zusammen seien. AHA.. Das war mir neu. Ich musste schmunzeln. Ich fand es irgendwie süß, so dass nicht meine grundsätzliche Rebellion gegen Vereinnahmungstendenzen einsetzte. Also ließ ich diesen Satz einfach unwidersprochen stehen. Wir hatten uns nie ernsthaft über eine Art Beziehungsstatus unterhalten. Aber an diesem Abend hatte er mich einfach Reviermarkiert.

Ich merkte an der Tatsache, dass Mr. Bondage sich viel Zeit für mich nahm, dass ihm auch etwas an mir liegen musste und er seine Zeit gern mit mir verbringt. Für ihn ist es auch irgendwie einfacher einen Beziehungsstatus zu definieren. Es gibt seine Frau und ich bin eben seine Freundin. Er trifft auch noch andere Frauen, mit denen er spielt. Das ist völlig okay. Zumal ich ja auch noch andere Männer treffe. Aber ich habe unter den anderen Frauen eine besondere Rolle. Wir haben nicht nur Sex, wir spielen nicht nur, wir verbringen auch einfach so Zeit miteinander. Was ist denn Mr. Bondage denn nun für mich? Vermutlich wäre mein Facebookstatus richtigerweise „Es ist kompliziert“. Denn mein fester Freund so klassischerweise ist er ja nicht. Irgendwie gibt es keinen richtigen Beziehungsstatus. Meine feste Affäre. Aktueller Herzmann. Aber vermutlich muss man das auch nicht in so ein klassisches Beziehungsraster pressen.

Ich habe mir vorgenommen, nicht all zuviel darüber nachzudenken. Es einfach laufen zu lassen. Immer auch in dem Bewusstsein, dass ihn sein Beruf ganz schnell ganz wo anders hinführen kann. Was dann ist, darüber werde ich mir Gedanken machen, wenn es so weit ist. Momentan ist er in meiner Stadt, ich bin flexibel und wir schauen einfach von Woche zu Woche. Und nutzen unsere gemeinsame Zeit so gut es geht.

16 Kommentare zu “„Wir sind zusammen“ oder ich bin reviermarkiert worden

  1. Ich bin ja eher der stille Leser und doch muss ich gerade auch schreiben, da passiert was… Langsam.. Aber es passiert was und die Leichtigkeit, die darf und kann es auch noch geben wenn es mehr wird ❤ wünsche dir, dass das was du dir wünscht in Erfüllung geht.

    Gefällt mir

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s