Du kannst noch nicht gehen, Oma…

… das ist mein sehr egoistischer Wunsch. Meine Oma hatte gestern einen Herzinfarkt und wurde heute am Herzen operiert. Ich habe noch keine Ahnung, wie die OP verlaufen ist. Aber manchmal sind keine Nachrichten auch gute Nachrichten.

An sich kam das überraschend, weil meine Oma eigentlich noch ziemlich fit war. Allerdings klagte sie am Mittwoch, als ich sie das letzte Mal besucht habe, über Kurzatmigkeit. Als sie mir das erzählt hatte, habe ich kurz daran gedacht, dass das auf einen Herzinfarkt hindeuten könnte, habe den Gedanken dann aber wieder verworfen. Darüber ärgere ich mich ein wenig.

Jetzt bin ich über 30 und weiß, dass es gar nicht so selbstverständlich ist, dass man in diesem Alter noch Großeltern hat. Aber ich wünsche mir sehr, dass sie noch miterlebt, dass ich die Uni doch noch gebacken bekomme. Sie hat mit mir gelitten und gefiebert. Vor der Anmeldung zur Magisterprüfung hat sie für mich gebetet und Gott ein paar Rosenkranzgebete versprochen, wenn das alles klappt. Ich war sehr gerührt, als sie mir das hinterher erzählt hat.

An sich kenne ich niemanden, der sich soviel um seine Großeltern kümmert, wie meinen Bruder und mich. Von dem her bin ich mit mir im Reinen und habe die Zeit, die wir hatten auch sehr genossen. Aber Oma, du bist ein Fighter… und ich hoffe, dass alle meine Sorgen umsonst waren.

Ich hoffe sehr, dass sie das alles übersteht und ich ihr den wunderschönen Ort noch zeigen kann, an dem mich die Nachricht ihres Herzinfarkts ereilt hat. Ich saß im Sonnenschein an der Uferpromenade in Meersburg und habe die Aussicht auf den Bodensee genoßen. Da bekam ich den Anruf.. Da werde ich mit ihr nochmal hinfahren.. So Gott will..

Das ist ein wenig Off-Topic.. Sorry dafür.. Jetzt habe ich dem Menschen einen Blogeintrag gewidmet, von dem ich am wenigsten hoffe, dass er jemals davon erfährt 🙂

9 Kommentare zu “Du kannst noch nicht gehen, Oma…

  1. Bin erleichtert. Keine 24 Stunden nachdem sie zwei Bypässe bekommen hat, sitzt meine Oma auf der Intensivstation, futtert Kartoffelbrei und schimpft, dass er nicht schmeckt…
    Vielen Dank an den Schutzengel und für eure guten Gedanken

    Gefällt mir

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s