Stillstand

Dass ich Single bin, konnte ich mit Ausnahme der Familienfeiern an Weihnachten und Ostern eigentlich ganz gut verdrängen. Da war dieses Mr. Bondage-Ding und es hat sich eben nicht singelig angefühlt. Jetzt aber nachdem sich dieses Mr. Bondage-Ding (leider) auf eine Freundschaft reduziert hat, fühlt es sich sehr singeling an.

Jetzt wird mir wieder bewußt, dass ich noch die Gewichtsbaustelle abarbeiten muss, um mit mir wieder ins Reine zu kommen. Ich glaube vorher wird es mir schwer fallen mich wirklich auf jemanden einzulassen. Außerdem hab bin ich im Oktober für einen Halbmarathon angemeldet (den mir Mr. Bondage nicht zutraut und den ich schon allein aus Trotz laufen werde) Keine Sorge, ich war in sehr jungen Jahren mal erfolgreiche Crossläuferin, ich gehe da nicht komplett blauäugig ran.

Dieses Abnehmen-Ding ist echt hart mit einer Schilddrüsenunterfunktion. Ich habe das in den letzten vier Jahren unzähliche Male versucht. Ich bewege mich da in einem Radius von 5 Kilo. Die geht es rauf und wieder runter. Aber etwas entscheidend zu ändern habe ich nicht geschafft. Das nagt an einem. „Iss weniger und mach mehr Sport“ würden manche sagen. Ich glaube, dass es nicht so einfach ist. Dass viele Faktoren mitreinspielen, wie Hormone und Stresslevel und dass ich glaube, dass sich Ernährung bei jedem anders auswirkt. Aber zumindest geht gerade mal wieder etwas vorwärts. Ich habe einen Mann gedatet, der sich angeboten hat mit mir Joggen zu gehen. Zwei Mal waren wir bereits. Ich hoffe, dass wir das regelmäßig hinbekommen.

Wehe, jetzt fragt irgendeiner nach dem Job-Ding. Schlechte Frage. Alle fragen mich das und ich hasse es. Ich komm da gerade gar nicht klar und es tut sich nichts. Ja, es fühlt sich auch schrecklich scheiße an, dass ich es nicht schaffe Bewerbungen zu schreiben. Punkt.

Wenn ich den Eintrag noch mal so lese, würde ich meinen es läuft in meinem Leben. NICHT. Aber ich bin trotzdem (noch) nicht todunglücklich. Wenig Sex, keine Liebe. Aber meine Freunde und Familie sind für mich da und verbringe Zeit mit ihnen.

12 Kommentare zu “Stillstand

  1. Als ich das gelesen habe musste ich schmunzeln. Irgendwie nicht aus Mitleid oder so sondern aus Mitgefühl….ich fühle sehr ähnlich. Nach der Trennung von meinem Mann gab es auch viel Sex,viel ausprobieren, kurze Affären, ONS und ja auch BDSM spielt eine große Rolle… und das erste mal bin ich richtiger Single. Es gibt keine Affäre oder Freundschaft plus nicht mal eine Spielbeziehung. Kann ich damit leben? Klar, aber ich bin ehrlich es fehlt auch was. Mit diesem völlig alleine sein komme ich nicht so gut zurecht wie ich es gern hätte. Du hast eine Schilddrüsenerkrankung und ich eine Autoimmunkrankheit…. grins…. ich weiß gar nicht warum ich das schreibe. Wahrscheinlich weil ich mich in vielen Punkten wieder erkenne. Ich habe ein Fernstudium absolviert und bestanden, trotz Arbeit und zwei Kindern und ich werde auch gefragt was ich damit nun anfange…. Leute, lasst mich doch einfach mal eine Pause machen. Ich stecke mitten in der Scheidung und wurde von einer Affäre gerade wegen meiner Krankheit abserviert und ich brauche einfach eine Pause.

    Ich drücke dich unbekannterweise und fühle mit dir und freue mich auf weitere Zeilen und ein Teilhaben an deinem Leben und deinen Entscheidungen 🙂

    Gefällt 2 Personen

    • Danke, für deinen Kommentar, der hat mir gut getan. Ja, das ganz Alleinsein ist echt nicht so einfach. Ich komme langsam in die Phase, wo es mich nervt, dass um mich herum lauter Pärchen sind. Das ist wirklich fies, weil ich ihnen ihr Glück ja eigentlich gönne, aber es mir meine Einsamkeit immer bewußt macht.

      Gefällt 1 Person

  2. singledasein ist ok, wenn man das für sich so ausleben kann. wenn nicht, dann ist es eben scheisse. ich denke, es ist wichtig, dich auf dich und das was du willst zu konzentrieren. abnehmen geht, nein, nicht einfach. der schlüssel ist natürlich bewegung und ernährung…….paläö halt 🙂 ich exerziere das gerade durch und fühle mich energiegeladen und gut. ich wünsche dir jetzt mal ganz viel erfolg, warten bis du dich scheisse fühlst ist keine option. knuddel 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Job wird bei dir bestimmt nicht einfach, vermute ich mal. Du bist wahrscheinlich dann auch jemand, der erst einmal wissen muß, was er machen will, bevor er sucht. Und du willst einen Job, der Spaß macht und anspruchsvoll ist. In dieser Kombi nicht einfach.

    Pärchen – nun, die können nix fürs Single-Dasein. WEißt du ja selbst. Und dass du es ändern kannst, weißt du. Jetzt geht es eigentlich nur noch um den Starttermin, den du bestimmst.

    Das Gewichts-Dingens hat natürlich viel mit (An-)Gewohnheiten zu tun. Und bei dir zusätzlich noch mit deiner Erkrankung. Das wirst du dennoch meistern, wenn du das willst. Ganz bestimmt.

    Also: Durchhalten. Und nicht verrückt machen lassen.

    Gefällt 3 Personen

  4. Sorry, ich bin gerade nicht auf dem laufenden! Wo soll es beruflich hingehen bzw. was wäre deine Vorstellung…
    Ich arbeite in einem europaweit tätigen Unternehmen, vielleicht gibt es hier Möglichkeiten!

    Gefällt mir

  5. Mit einer Schilddrüsenunterfunktion ist es sehr schwer abzunehmen.
    Aber das Du einen Halbmarathon läufst, das zollt mir Hochachtung ab.
    Selbst würde ich mir solch Kraftanstrengung nicht antun wollen.

    Gefällt mir

  6. Wenn man sich auf eins verlassen kann, dass sich alles ändert und nix bleibt wie es war. Ist zwar (leider manchmal) eine Frage der Zeit … aber auch Du wirst Änderungen erfahren, selbst- und fremdgesteuert. Daher: Lächeln.

    Gefällt 1 Person

  7. Eigentlich nur stiller Leser…aber bei dem Thema 😉 Schilddrüsenunterfunktion??? Schau mal spaßeshalber bei edubily.de im Blog…vielleicht hilfts

    Gefällt mir

  8. Hi!

    Ich lese schon seit einer Weile deinen Blog … still … und ohne Kommentar … weil ich lieber lese als schreibe. Doch mir fällt auf, daß dein letzter Post schon lange her ist. Und als du das letzte Mal etwas geschrieben hast, hast du nicht glücklich geklungen.

    Das Leben geht auf und ab. Es gibt solche Momente. Elendige Momente. Ich habe das durchgemacht. Und jeder Andere macht das ebenfalls durch.

    Aber irgendwann begegnest du dann einem Menschen, der dich glücklich macht. Du triffst diesen Menschen, wenn du gar nicht damit rechnest. Und von da an, änderst sich alles!

    Ich habe das Glück geliebt zu werden. Ich habe lange suchen müssen. Doch ich habe eine Frau gefunden, der ich glaube, wenn sie sagt, daß sie mich lieb hat. Und wirklich wunderbar ist es, daß wir uns auch befriedigen, ganz und gar erfüllen – mehr als jemals zuvor!

    Verzweifle nicht. Eine Ausbildung ist nur eine Ausbildung. Ein Job ist nur ein Job. Eine Affäre ist nur eine Affäre. Und ein Liebhaber ist nur ein Liebhaber!

    Nach der Enttäuschung mit Mr. Bondage brauchst du unverbindlichen Sex. Einen aufrichtigen, vielleicht platonischen Freund. Und viel Zeit.

    Mr. Bondage ist nicht der Richtige für dich. Er hat Mitleid mit dir. Daher hat er sich bei dir entschuldigt. Aber Mitleid reicht nicht aus, um aus einer Affäre eine Freundschaft zu machen. Auf Mitleid läßt sich keine Freundschaft aufbauen.

    Nimm dir die Zeit, die du brauchst. Und wenn du am wenigsten damit rechnest, wirst du einem Mann begegnen, der dich glücklcih macht.

    Das wünsche ich dir von Herzen!

    Liebe Grüße … von einem Mann … der eigentlich nie postet!

    PS: Das klingst jetzt wohl sehr gefühlvoll. Und das ist es auch. Weil du eine wunderbare Frau zu sein scheinst. Aber … außerdem finde ich deinen Blog auch richtig geil! Und ich freue mich auf weitere, heiße Sex-Geschichten! Geiler Sex ist das beste Mittel, um über eine Enttäuschung hinwegzukommen!

    Gefällt mir

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s