Liebeskummer

In meiner Teenagerzeit war ich am produktivsten und kreativsten, wenn ich Liebeskummer hatte. Jetzt gebe ich mich dem Schmerz hin, genieße ihn, verteufle ihn und nehm ihn als gegeben hin.
Liebeskummer ist schmerzhaft, aber auch wundervoll. In meinem Fall schmerzhaft und erwartet. Sehenden Auges habe ich mich in die Gefahr begeben, dass er mich heimsuchen wird. Wundervoll, weil es eine starke Empfindung ist, ein krasser Ausschlag auf der Gefühlsamplitude. Es gibt mir was lebendiges.. Mein letzter richtiger Liebeskummer ist Jahre her.
Jetzt geht der Liebeskummer einher mit Dankbarkeit, dass ich den Menschen kennenlernen durfte, der mir dieses tiefe Gefühl nun abnötigt. Der es mir ermöglicht hat Liebe zu geben. Der wunderbar ist, mir aber leider nicht das gleiche zurückgeben kann. Manchmal trifft man sich eben am falschen Punkt im Leben. Manchmal muss man das, was man liebt loslassen, weil man es liebt. Weil es besser ist.

Ja es ist ein schmaler Grat auf dem ich mich bewege und manchmal tritt man daneben…

Tom schütze dein Herz, verzeih mir, dass ich dir weh getan habe, verzeih mir, dass ich deine Vorahnungen habe wahrwerden lassen. Verzeih mir, dass ich deine Erwartungen nicht erfüllen konnte. Danke für deine Eifersucht. Ein mächtiges Gefühl, dass tiefer geht, als ich es je erwartet hatte. Ich bereue keine Minute, die du mir gegeben hast. Vielleicht finden wir einen Weg, vielleicht auch nicht.

Ich werde an meinen Plänen nichts mehr ändern. Ich werde einen Monat in seiner Stadt verbringen. Raus aus dem Alltag gehen, mich ausrichten.

Auch all denjenigen, die sich ihrer Schadenfreude hingegeben, weil die Seitenspringerin nun den Schmerz eines gebrochenen Herzen spürt, sei ihre Schadenfreude von Herzen gegönnt.

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s