Ich habe ihn steif geblasen … meinen Hals

In einem Anfall von Spontanität habe ich mich mal wieder auf ein Date eingelassen. Mit einem neuen Mann. Lange hat sich kein Termin ergeben an dem wir beide konnten, Mr. Journalist und ich. Er geht auf Ende 30 zu. Ist kein besonders auffälliger Typ. Er hatte Absolut Blind Date-Fantasien. Aber obwohl ich sowas ja auch schon gemacht habe, war ich in dem Moment weder bereit mich darauf einzulassen, noch hatte ich nach unserem Hin- und Herschreiben das Vertrauen. Und er war auch nicht bereit, so schien es mir, mehr in eine ordentliche Vorbereitung zu investieren. Also mal zu telefonieren oder ähnliches. Also nur ein ganz normales Essensdate mit wie immer einer Option auf mehr, sollten wir beide Bock haben.

Essensdate war gut. Auch wenn ich manchmal das Gefühl hatte, dass er sich nicht so Recht in die Karten blicken lassen wollte. Ich konnte ihn zu schwer einschätzen. An welcher Stelle war er ernst, an welcher ironisch. Aber ich fand ihn sympathisch und so ein wenig Herausforderung im Ergründen einer Person macht die Sache spannend. Das allerwichtigste schien ihm, dass er keine Verpflichtungen eingehen wollte. Bindungsunwillig. Unproblematisch für mich.

Wir aßen und unterhielten uns gut. Irgendwann machte er Andeutungen, dass er unbedingt noch einen Blowjob haben wollte. So so, einen Blowjob. Ich ließ mir durch den Kopf gehen, ob ich da Bock drauf hatte oder nicht. Och, warum nicht. Auch wenn es keine Gegenleistung geben sollte und es passieren konnte, dass er sich danach nie wieder meldet. Nachdem ich ja selbst Spaß daran habe, kann er mich auch nicht ausnutzen. Wir einigten uns auf mein Auto. Ich fuhr einen mir bekannten Parkplatz an meiner Skatingrunde an. Premiere, ich hab seit ein paar Monaten ein anderes Auto. Das sollte damit entjungfert werden. Ich hatte lange nichts mehr in einem Auto gehabt.

Kaum angekommen, küsste er mich sehr leidenschaftlich, sehr ausgehungert, aber das war ein gutes Gefühl. Er wollte den Blowjob jetzt sehr. Das interpretierte ich in seine Küsse. Dann packte er auch schon seinen Schwanz aus. Gutes Exemplar. Ich beugte mich über die Mittelkonsole und begann seinen Schwanz zu erkunden. Versuchte herauszufinden, wie intensiv ich saugen durfte. Ich hatte seinen Schwanz quer in meinem Mund. Das ging im Auto nicht anders. Manchmal knackst mein Kiefer. Die Kälte. Ich muss mal meinen Zahnarzt fragen, warum mir das neuerdings manchmal Probleme bereitet. Manchmal wenn ich mit meiner Zunge beim Saugen mit seinem Schwanz spielte, zuckte er. Ich dachte, dass ich eventuell zu hart gesaugt habe, aber er erklärte mir, dass er kitzlig am Schwanz ist. Darüber musste ich schmunzeln. Hatte bisher auch noch keinen Mann getroffen, den ich beim Blowjob kitzeln konnte. Ich versuchte mit meiner Zunge nicht mehr an der Seite seines Schwanzes lang zu streifen. Aber das war gar nicht so einfach. Von vorne hätte das besser funktioniert. Trotzdem konnte ich ihn stöhnen hören und ein „Das ist geil“ kam über seine Lippen. Irgendwann als er schon ziemlich geil war, nahm er seinen Schwanz in die Hand und brachte es zu Ende. Es schien ihm gefallen zu haben, auch wenn ich ihn nicht fertig geblasen hatte.

Wir redeten noch ein wenig und dann brachte ich ihn wieder zu seinem Auto zurück. Keine Ahnung, ob er mich wiedersehen möchte. Auf meine WhatsApp hat er zumindest noch geantwortet. Ich ging früh ins Bett. Als ich am nächsten Morgen aufwachte merkte ich, dass ich einen steifen Hals hatte. Beim Blowjob im Auto hatte ich ihn ja die ganze Zeit verdreht gehabt. Jetzt konnte ich ihn nicht mehr in die entgegengesetzte Richtung drehen. Ich bin doch langsam einfach zu alt für Sex im Auto…

19 Kommentare zu “Ich habe ihn steif geblasen … meinen Hals

  1. Hi Sweety, ehrlich du bist mir schon eine……………….. 🙂 Habe ja schon einiges gehört von wegen steif werden, aber den Hals beim blasen…….. 🙂
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Hallo Remi,
    probier mal die Ruecksitze, da geht noch einiges mehr, wenn du die Vordersitze ganz nach vorne schiebst 😉
    Danke fuer deinen amuesanten Blog und komm gut ins neue Jahr!

    Gefällt mir

      • Der Hinweis mit den Rücksitzen ist auch im „hohen“ Alter noch gut umsetzbar (mit beidem hab ich Erfahrung).
        Das Problem wird sowieso nicht Dein Alter sein sondern die zugebauten Mittelkonsolen der Autos. Vielleicht sollten die Konstrukteure der Autos mal wieder eines bauen, dass auch lustvolle Erlebnisse zulässt.
        Die gute alte Ente.. (aber nicht im Winter 😉 )

        Gefällt mir

  3. Kiefer und Nackensteifheit?
    Klingt nach Verspannungen – die lassen sich durch Stressabbau (Sex ist da naürlich sehr hilfreich 😉 ), Massage und Erwärmung der betroffenen Stellen beheben.
    Warum stehen manche Frauen eigentlich auf Blowjobs? Und wie kann man kitzelig am Schwanz sein?

    Gefällt mir

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s