Kuscheln am See – und ein Geständnis..

Der Alte Mann und ich sahen uns zwei Tage nach dem Schicki-Micki-Party Abenteuer wieder. Wir wollten an einen See gehen. Ich hatte bis zwei Uhr Seminar an der Uni und er wollte mich dort abholen. Ich hatte ein paar Stunden Zeit bis ich Trainingsstunden geben musste.

Als ich aus der Uni kam, konnte ich auf der gegenüberliegenden Straßenseite schon sein Auto stehen sehen. Er sagte mir, dass er absichtlich nicht vor der Türe geparkt hatte, weil er nicht wußte, ob es meine Kommilitonen mitbekommen sollten, dass er mich abholt. Es wäre mir vermutlich egal gewesen. Ich mag sein verschmitztes Lachen und seine blauen Augen unglaublich gerne und er strahlte mich einfach an als ich in sein Auto stieg.

Der Alte Mann wollte an einen See fahren, an dem es ziemlich einsam ist. Gar nicht so einfach in einer Großstadt. Aber es klappte. Eigentlich ist der kleine See gar nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, aber der Alte Mann bekam nach einem Plausch mit dem Hausmeister die Erlaubnis, dass wir uns ein Plätzchen suchen durften.

Wir breiteten eine Decke aus und kuschelten uns zusammen. Ich hatte allerdings meine Tage und bremste ihn, als er mich anfassen wollte. Daraufhin erklärte er mir, dass er es wunderbar findet, wenn Frauen ihre Tage habe. Er nannte es sogar süß.. Mein Alter Mann ist schon echt auch komisch, aber gut. Dann fing ich an ihm ein wenig den Rücken zu kraulen. Ich streichle ihn gerne.

Beim Kuscheln merkte ich, dass ich wie ein ADS-Kind bin und nicht lange in der gleichen Position liegen bleiben kann. Das macht es nicht leicht mit mir zu kuscheln. Aber wenn wir zum Beispiel mit den Köpfen zueinander gewandt liegen, dann bekomm ich immer das Problem, dass ich nicht lange durch die Nase genügend Luft bekomme, ihn aber nicht durch den Mund anatmen will und mich dann wieder wegdrehen muss.. Dann wird es irgendwo kalt, oder es piekt oder…

Aber zum einen wollte ich die Gelegenheit nutzen um auf seine Aussage, dass wir über unsere Beziehung reden müssen zurückzukommen und aus ihm rauskitzeln, was er mir auf der Schicki-Micki-Party nicht sagen wollte.
Ich war wirklich gespannt wie ein Flitzebogen. Keine Ahnung, was wir über unsere Beziehung sonst noch gesprochen haben, dass was sich mir eingebrannt hat, war eine Mini-Liebeserklärung.. Er meinte, dass er mich gut leiden kann.. Lol. wie cool, zumal das kein Mensch so formuliert. Aber ich konnte gut damit leben und nahm es als großes Kompliment hin.

Dann machte ich mich daran, die Discoaussage aus ihm heraus zu kitzeln. Was konnte er mir nicht dort vor anderen sagen? Mit der Antwort überraschte mich der Alte Mann wirklich.. Er wolle mich gerne mal auspeitschen.. Aha..lol, damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet. Und mir war bisher auch nicht klar, dass er sich überhaupt dafür interessiert. Ich grinste und meinte, dass wenn er das will, dann denke ich drüber nach. Aber ich lasse mich vermutlich nur darauf ein, wenn es ihm vorher jemand zeigt. Ich begebe mich ungern in Hände, die gar keine Erfahrung damit haben..

Nach ein paar schönen Stunden musste ich wieder heim und der Alte Mann fuhr mich dorthin. Wir trennten uns und ich hoffe, dass ich ihn bald wiedersehen würde und wußte noch nicht, dass das gar nicht so einfach werden würde..

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s