Er quält mich mit Stille

Der Alte Mann und ich hatten ja bis zu diesem Punkt eine sehr intensive Beziehung, die mir viel gab. Er war mir schon ziemlich ans Herz gewachsen. Wie ein friend with benefits. Aber dann passierte etwas und unsere Beziehung veränderte sich.

Wir waren am Nachmittag noch am See gewesen und ich habe die Zeit mit ihm sehr genossen. Eigentlich wollten wir uns am Abend dann wiedersehen und gemeinsam weggehen. Ich musste ihm aber kurzfristig wegen eines Freudschaftsdiensts absagen. Ich hatte ein furchtbar schlechtes Gewissen, denn ich neige eigentlich nicht dazu, Dinge ganz kurzfristig umzuentscheiden. Ich schrieb ihm und entschuldigte mich und hoffte, dass wir uns bald wiedersehen würden.

Er glaubte mir den Grund meiner Absage nicht so Recht. Er schrieb mir folgende Mail:

Hallo remi,

wie wir beim (Sonnen)Baden waren, hatte ich das Gefühl, daß Du irgendwie total abwesend warst.
Gespräche stockten. Wenige Sekunden streicheltest Du mich, zogst dann aber Deine Hand zurück und preßtest sie an Dich, umarmen lassen wolltest Du Dich auch nicht so recht. Wie wir da lagen dachte ich, daß Du gedanklich bei einer anderen Affäre bist.

Wie Du dann abends nach Augsburg unterwegs warst, war für mich die Sache klar. Irgendwie hörte sich die Story mit „ich assistiere einer Freundin, die hatte überraschend angerufen“ nicht ganz zutreffend an.

Einerseits finde ich die „Beziehung“ zu Dir AUCH darum attraktiv, weil ich mir denke, alles offen sagen zu können und zu wollen und Du das auch tust (hoffentlich). Andererseits kommt in dem Buch eine Passage, die lautet sinngemäß „es gibt keinen unverbindlichen Sex. Wenn man miteinander ins Bett steigt, dann verbindet man sich – gewollt oder nicht“.

Nun hast Du mir da eine Geschichte aufgetischt, die ich Dir nicht so einfach abnehmen kann.
Was tun? Ignorieren?
Hmmm…

Entweder kann ich mich auf Deine Loyalität verlassen, oder nicht. Solange Du mir erzählst, was Du mit anderen anstellst, denke ich, ist alles (mehr oder weniger) okay. Aber wenn ich das Gefühl bekomme, da stimmt was nicht, dann törnt mich das extrem ab.

Philipp

Uh, das war ja mal ein Hammer. Zumal ich eine ganz andere Einschätzung von unserem Nachittag am See hatte. Ich teilte ihm meine Sicht der Dinge mit und dass ich nicht an jemand anderen gedacht hatte. Und hoffte, dass wir das bald klären können. Aber es tat sich nichts mehr. Ich wartete komplett verzweifelt auf eine Antwort. Ich hatte noch nicht mal den Nerv, einen Blogeintrag darüber zuschreiben. Ich hatte meine Antwort abgeschickt und es tat sich nichts mehr. Da fing ich an sein Profil auf der Seite förmlich zu stalken. Ich wußte, dass er meine Antwwort gelesen haben musste. Ich sah, dass er immer wieder online war. Aber es kam keine Antwort. Das machte mich komplett verrückt.

Ich schrieb ihm SMS, versuchte ihn anzurufen. Konnte an nichts anderes mehr denken. Eigentlich war ich in meinem tiefsten Herzen überzeugt, dass er eigentlich nicht der Typ ist, der sich wortlos verpisst. Aber je mehr Zeit verging, desto unsicherer wurde ich. Ich unterdrückte meine Nummer um ihn anzurufen. Total verrückt, Dinge die ich nicht von mir kenne. Aber ich litt ziemlich und mein Kaffee-Freund musste ziemlich verzweifelte Emails von mir ertragen. Aber er baute mich so ein wenig auf. In den ersten beiden Tagen bekam ich nichts auf die Reihe. Konnte mich nicht konzentrieren. Sehr seltsam, was mit mir passierte. Dann sollte er mich doch lieber abschießen, mir eine fiese Nachricht schreiben. Aber nichts sagen ist echt die schlimmste aller Qualen. Ich weinte viel, schlief schlecht, vermisste ihn… Aber nur schweigen.. Keine Mail, keine Sms, kein Telefonat

Nach mehr als einer Woche, als ich mich schon fast damit abgefunden hatte, kam eine Sms, dass er sich mit mir zum Kaffee treffen will.. Juhu, was auch immer dann passiert, es endet nicht wortlos..Verdammt, war ich erleichtert.

8 Kommentare zu “Er quält mich mit Stille

  1. Tja, das nennt sich in der Sprache der Pickuper ein Freezeout. Dadurch soll der Frau bewusst gemacht werden, das er die Beziehung jederzeit beenden kann. Das führt natürlich zu Verlustängsten bei der Frau und damit angeblich zu einer höheren Bindung. Voll Psycho. Wer es braucht um sein Ego zu pimpen…

    Gefällt mir

    • Ich bin irritiert, dass die meisten Männer wissen, wie man das nennt und das Mann das anwenden kann.. 🙂 Und obwohl ich mit ihm zusammen „Die perfekte Masche“ gelesen habe und wusste, dass es das gibt, hat es funktioniert.. Fiese Nummer..

      Gefällt mir

    • Pickup ist aus der Verwunderung entstanden, warum manche scheinbar fast jede Frau haben können, andere Männer jedoch nicht. Einige Nerds haben dann verschiedene Verhaltensweisen bei den sogenannten „Naturals“ (Männer die scheinbar keine Probleme haben sich mit Frauen zu unterhalten und diese ins Bett zu bekommen) ausgemacht und versucht diese zu kopieren. Das beginnt bei der Körpersprache, der angemessenen Modulation der Stimme, über Anmachsprüche (Opener genannt), Partytricks, körperliche schrittweise Annäherung (Kino/Eskalation genannt) bis hin zum Lay. Böse Zungen behaupten, das ein Pickup-Nerd (kurz PUA genannt) nur deshalb manchmal Erfolg bei Frauen hat, weil er überhaupt mal aus seiner Bude raus kommt und andere Menschen anspricht 🙂 Wohl nicht ganz unbegründet. Und unter uns: Selbst der Supernatural mit Topmodelkörper wird nie eine Quote über 10% (vom Ansprechen bis zum Sex) haben. Es wird nämlich gerne vergessen, dass Frauen einen eigenen Willen haben und wenn ein PUA nicht ins Beuteschema der Frau fällt, kann sich der liebe PUA noch so abmühen.
      Liest man sich mal die Foren zu dem Thema durch, bietet es nichts Neues (NLP, Kommunikationsmodelle, Modetipps usw. ) und manches wird pseudowissenschaftlich teuer in Kursen verramscht. Deshalb wird von manchen auch behauptet, dass Pickup eine riesige Industrie ist, die die zunehmende Anzahl von Sozialphobiekern schamlos ausnutzt.
      Dementsprechend ist die Szene voller Widersprüche. Gegen den Grundsatz eines PUA und Gentleman „Verlasse eine Frau besser als Du sie vorgefunden hast“ wird leider häufig verstoßen, wie man auch hier nachlesen kann. Häufig wird dann aus einem Nerd ein narzisstisches A-Loch, dass eine Frau zu einem Objekt degradiert und wenn sie nicht so funktioniert, wie es eine Methode vor sieht, wird sie als frigide Borderlinerin abgestempelt (nennen sich dann LSE-HD/LD Frauen im PUA-Sprech). Die kürzeste und für mich wertvollste Botschaft eines Naturals aus einem Pickupform war :“Vergesst was ihr im Forum gelesen habt. Geht raus und habt einfach Spaß. Der Rest kommt von alleine.“
      PS: Es gibt inzwischen auch Frauen, die sich mit dem Thema beschäftigen um gezielt Männer ins Bett zu bekommen, diese nennen sich dann Pickup-Cats. Also Remi, auch Du könntest den alten Mann bespielen und es wird ihm nicht unbedingt auffallen 🙂

      Gefällt mir

      • Lol, naja der Alte Mann und ich haben das Buch ja quasi gemeinsam gelesen. Nicht weil wir es anwenden wollten sondern um zu verstehen, wie es funktioniert. Am Ende halte ich nichts davon jemanden zu manipulieren, weil ich selbst auch nicht manipuliert werden will. Manches davon liegt in meiner Natur und für manches bin ich deutlich zu inkonsequent. Pick-up Cats.. lol.. so einige Frauen haben das eh drauf die Männer nach ihrer Pfeife tanzen zu lassen. Auch ohne dass sie wissen, dass es eine Technik ist.. Sex ist eine mächtige Waffe..Aber sich damit auseinander zu setzen war spannend..

        Gefällt 1 Person

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s