Totally underfucked

Ich bin totally underfucked und hatte keinen Sex mehr seit ich aus Bremen weg bin. Geknutscht hab ich ja, aber so richtigen Sex.. Fehlanzeige.. Ein wenig mehr als drei Wochen ist mein letzter Sex jetzt her. Lustig, vor einem Jahr noch hat mich Sex Null interessiert. Jetzt will ich andauernd welchen.. Wie sich die Zeiten ändern.

Bei meiner Südamerika-Reise da konnte ich es mir noch selbst machen, aber bei der zweiten Reise war dann mein Ex mit dabei. Und da ich alles wollte, aber auf gar keinen Fall Sex mit ihm, ging da auch mit selbst machen nichts. Ich wollte ihn auf gar keinen auf falsche Gedanken bringen. Leider war ich nie wirklich allein.

Aber zu allem Übel war ich dann auch noch so schlau mir als Reiselektüre 80 days und Crossfire reinzuziehen. Das heißt ich war megaspitz… Andauernd. Konnte nur an Sex denken. Und dann waren da auf der Reise am Strand so unglaublich viele gutaussehende, waschbrettbäuchige Typen.. Ahhh.. Aber da ich die Sprache meines Reiselands nicht sprechen kann, war ich mehr damit beschäftigt nicht angebaggert zu werden, als jemanden kennenlernen. Ohne Sprache finde ich es schwierig jemanden einschätzen zu können. Da bin ich dann vorsichtig.
Darüberhinaus ist mir aufgefallen, dass es allein ohne Begleitung im Paradies doof ist. Mit niemandem die Schönheit teilen zu können. Da hab ich mich dann mal richtig einsam gefühlt und es hat mir bewußt gemacht, dass ich mit Tom niemals in einen Urlaub fahren werde. Kein schöner Gedanke. Einsam und underfucked.

Die Crossfire-Bücher mag ich übrigens. Wieder ne Cindarella-Geschichte mit viel Sex, auch hartem Sex… Wer hätte nicht gern Gideon Cross?

Aber es bewegt sich was in meinem Leben. Für zwei Monate habe ich nun ein Zimmer gefunden, nicht weit weg, wo ich vorher mit meinem Ex gewohnt habe. Pack so nach und nach meine Sachen und geh den Schritt ins Allein-Wohnen. Mal sehen, wie das so wird.

Zwischenstand bei den Männern und dem guten Sex:
Also ich hab aktuell vier Männer:
Einen fürs Herz und guten Sex.. Tom, leider 700 Kilometer weg, ich bin verliebt, er ist nicht zu haben, weil schon vergeben.
Einen für die dunkle Seite: JD, wohnt auch ein Stückchen weg und ich hoffe, dass ich ihn so etwa einmal im Monat zu Gesicht bekomme. Unser letztes Treffen ist leider aus privaten Gründen seinerseits ausgefallen, werden wir wohl aber bald mal nachholen.
Einen der in der Nähe wohnt, mit dem es immer unterhaltsam ist: der Bachelor.. Wir haben aber unregelmäßig Kontakt und der großartigeste Gesprächspartner ist er jetzt auch nicht.
Mein Kaffee-Mann: Zum Reden und für den Kopf
Ich hätte gerne noch einen hier, mit dem ich Reden und Sex haben kann. Die Suche ist also noch nicht vorbei und ich werd weiter ausprobieren, was mir gefällt. Aber das heißt nicht, dass es mir an Angeboten mangelt ..

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s