Sex vor dem ersten Date

Ich drücke mich irgendwie davor, diesen Beitrag zu schreiben. Denn der Mann der daran beteiligt ist, ist so großartig, dass ich Angst habe, dass das was ich schreibe, ihm gar nicht gerecht wird.

Er ist mit einer wunderbaren Mail in mein Leben geschneit. Er hatte mich gefragt, ob ich mit ihm auf ein Jazzkonzert wollte.. Uff Jazz, damit konnte ich bisher sehr wenig anfangen. Aber wenn ich was gelernt habe in diesem Jahr, dann ist es, dass es sich lohnt, sich auf Neues einzulassen. Einfach mal auszuprobieren. Ich schrieb ihm, dass ich mich darauf freue, wenn das Leben mich an Orte führt, zu denen ich so nicht gekommen wäre. Wir verabredeten uns gleich für den nächsten Abend, da ich am selben Abend noch auf einer Weihnachtsfeier eingeladen war. Ich freute mich sehr. Ein sehr spannender Mann. Lionel verdient unter Anderem mit Schreiben sein Geld. Ist kreativ, ein Künstler. Sehr vielschichtig. Aber nicht nur. Ich kann nur nicht so viel preisgeben, von dem, was ihn ausmacht, wenn ich seine Identität schützen will.

Ich ging auf meine Weihnachtsfeier und war medium amüsiert. Lionel ging mir nicht aus dem Kopf. Nach dem ich den Pflichtteil der Weihnachtsfeier absolviert hatte, schrieb ich ihm aus einer Laune heraus eine Nachricht. Ob er mir denn nicht einen Grund zum Abhauen geben wollte.. Und er wollte. uhh.. Verdammt, kurzer Check der Unterwäsche.. Nicht datetauglich.. Argh, ob ich das nochmal gewuppt bekomme, immer für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Aber ich wußte ja eh noch nicht, ob wir uns mögen würden. Aber eigentlich fühlt es sich so an. Mein Bauchgefühl sagte, dass wir uns verstehen würden.
Lionel erklärte sich sofort bereit, mich von der Feier abzuholen.. Kam wenig später mit dem Auto angefahren und sammelte mich ein. Uh ja, er gefiel mir. Sehr.

Wir fuhren zu ihm.. Es gab Wein, wir unterhielten uns gut. Er stand zwar eigentlich auf kleine zierliche Frauen, aber es scheinen da auch Ausnahmen möglich. Irgendwann landeten wir auf seiner Couch, die er wohl extra hergerichtet hatte. Lol, das überraschte mich. Aber er war wohl eher für alle Eventualitäten gerüstet als ich. Ich saß, schüchtern wie immer neben ihm und wir unterhielten uns. Er übernahm irgendwann die Initiative. Und jaaa, er kann küssen, juhu.. Fühlte sich gut an. Irgendwann merkte ich, dass er einen Fußfetisch hat. Was nicht zu übersehen war, denn ich kenne sonst  keinen Mann, der Frenchmanikürte Zehennägel hat. Darüber musste ich schmunzeln. Verdammt, mein Pediküretermin war ausgerechnet drei Tage später… Ahhh.. Aber es gelang mir, das alles zu verdrängen.. Er gab mir auch einfach ein gutes Gefühl. Es war leidenschaftlich, wir ließen uns völlig aufeinander ein. Er hat eine natürliche dominante Ader. Er spielt wohl auch gern in die Richtung. Deswegen nahm er sich was er wollte und ich genoß es. Er stand vor mir und drängte mir seinen Schwanz in den Mund und ließ mich blasen. Ich tat wie mir geheißen und blies genüßlich. Ich erinnere mich gar nicht mehr, was wir danach genau machten. Es endete aber damit, dass er mich von hinten auf seinem Sofa nahm und ich einen guten Orgasmus hatte.

Es war schon sehr spät. Deswegen lief es darauf hinaus, dass ich völlig unvorbereitet bei ihm übernachtete.. Er lieh mir ne Zahnbürste. Wir schliefen nebeneinander auf der Couch. Es war schön, auch wenn ich ein wenig Bammel hatte, ob ich schlafen können würde. Ich hoffte, dass ich nicht allzu unruhig schlafen würde.

Die Nacht war kurz, denn ich musste früh aufstehen, um arbeiten zu gehen. Er sah auch einigermaßen gerädert aus. Ich merkte mal wieder, dass es durchaus Vorteile hat, nicht vergebene Männer zu daten. Das ist herrlich unkompliziert und spontan.

Unser Date am Abend blieb bestehen und ich freute mich schon am Morgen, ihn am Abend wiederzusehen. Ich könnte mich stundenlang mit ihm unterhalten, mit ihm knutschen oder Sex haben..Mal sehen, was der zweite Abend bringen würde.

14 Kommentare zu “Sex vor dem ersten Date

  1. Klasse! Wie immer kein Schmuddelzeugs, ehrlich und gut geschrieben. Suche noch nach einem Motiv, einen Beitrag mal auf meiner Facebookseite zu teilen.

    Gefällt mir

  2. Es gibt sie anscheinend, die Frauen die Männer glücklich machen, tatsächlich oder auch nur dadurch, dass sie einen teilhaben lassen. Du bist wirklich großartig, liebe REMI1A.

    Gefällt mir

  3. Nur ein Wort abgewandelt und der Satz wäre noch besser geworden: „….Ich schrieb ihm, dass ich mich darauf freue, wenn das Leben mich an Orte führt, an denen ich so nicht gekommen wäre.“

    Übrigens, wenn das Leben Dich mal nach FFM führt, gib mir Bescheid. Ich werde mir dann ein paar sehr interessante Orte überlegen.

    Gefällt mir

  4. Pingback: Blowjob vor dem ersten Date | seitenspringerin

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s