Ich zuuuu ungeduldig….

Ich sitze Mitten in Sachsen in einem McDonalds und habe noch ein wenig Zeit übrig, weil ich ein gutes Stück zu früh dran bin. Warum bin ich da? Ich werde auch am zweiten Kaminabend BDSM teilnehmen, der Martin vom Training-of-the-O-Blog wieder zusammen mit dem Joyclub organsiert hat. Es wird wieder einen Podcast geben. Es war eigentlich gar nicht vorgesehen, dass ich schon wieder teilnehme. Aber es hat wohl jemand abgesagt und ich bin reiselustig und kompetent und witzig :-). Also freue ich mich, dass ich nochmal dabei bin. Mal sehen, ob ich was sinnvolles zu dem Thema beitragen kann. Wie immer bin ich schlecht vorbereitet, habe keine Themen geschickt, habe mir das zwischen lauter Ehrenamtstermine in das Wochenende reingequetscht. So dass ich heute die 400 Kilometer rauf und später auch wieder runterfahren werde. Aber was tut man nicht alles. Ich werde dann natürlich auch wieder den Link zu dem Podcast posten, sobald er fertig ist.

Ansonsten war die letzte Woche gefühlmäßig ein wenig einsam. Es wird schon spürbar, dass Mr. Bondage sich beruflich verändert hat. Er ist viel seltener in meiner Ecke. Wir waren noch einmal Mittags kurz Essen, was schon war, aber bei weitem nicht ausreicht um meine Nähe-Speicher aufzufüllen.

Mr. Workaholic war in der weiten Welt beruflich unterwegs, also gibt es auch dort nichts neues. Fast nicht. Einmal hat er mir nach einem langen Arbeitstag offensichtlich betrunken WhatsApps geschickt. Sehr aufschlussreich 🙂 Ich nehme an, dass er das meiste davon gerne zurücknehmen würde. Ich fand es spannend mal in seinee Gefühlswelt Einblick zu bekommen. Von dem missglückten ersten Clubbesuch ist ihm am allermeisten der Moment im Gedächtnis geblieben, als ich auf der Couch meinen Kopf an seine Schulter gelehnt hatte. Das fand ich sehr erfreulich. Wenn du einen Mann mit in einen Swingerclub nimmst und der Moment, der ihm am Besten gefallen hat der war, als du dich an ihn hingekuschelt hast. Ich nehm das jetzt einfach mal als Kompliment.

Mr. Band mit dem ich so intensiv geknutscht habe, der bringt mich noch um meinen Verstand. Wir haben uns noch ein weiteres Mal getroffen. Wieder an meinem Peak-Day. Wir haben ein erstaunliches Timing. Wir haben uns drei Mal bei ihm zu Hause getroffen. Zwei Mal davon hatte ich den Peak-Day meiner Tage. Deswegen war der Abend quasi die Blaupause von unserem ersten Treffen bei ihm zu Hause. Das Knutschen war so intensiv, so nah, so aufwühlend. Ich bin nahe dran mich Hals über Kopf in ihn zu verknallen. Dabei weiß ich verhältnismäßig wenig von ihm. Außer dass er Single ist und schon Papa aus einer vergangenen Beziehung. Aber er küsst mich einfach um den Verstand. Eigentlich würde ich ihn am liebsten dauernd sehen. Mehr haben, mehr küssen, mehr von ihm. Aber er hat auch viel zu tun und sagt mir immer, dass es dauern wird bis wir uns wiedersehen. Ich sitze ich immer wie ein verknallter Teenager auf Kohlen bemüht ihn nicht zu sehr zu nach einem Wiedersehen zu bedrängen (was mir wirklich sehr schwer fällt.) Und ja, ich habe schon den Fehler gemacht, dass ich ihm per WhatsApp gestanden habe, dass ich mich ein klein wenig verknallt habe in ihn. Was ihn natürlich erstaunt habt, weil wir uns ja wirklich kaum kennen. Naja ich habe es mal wieder nicht ausgehalten. Ich Depp. Wie ich mich ärgere, dass ich immer so ungeduldig bin. Keine Ahnung wie das mit uns weitergehen wird. Mal sehen, ob ich ihn verschreckt habe.

Im Darüber-Nachdenken, ob ich mir eine Beziehung mit Mr. Band vorstellen kann, ist mir auch klargeworden, dass meine Freundschaft zu Mr. Bondage nicht mehr verhandelbar ist für mich. Wenn mich also jemand nur unter der Prämisse nehmen würde, dass ich Mr. Bondage aus meinem Leben streichen muss, dann würde das nicht mehr gehen für mich. Viel zu wichtig ist er mir als Freund geworden. (Ich spreche gerade nicht von ihm als Sexualpartner) .

Das war jetzt mal so ein kleiner Gefühlszwischenbericht. So jetzt mache ich mich auf den Weg zum Kaminabend. Freu mich schon.

 

9 Kommentare zu “Ich zuuuu ungeduldig….

  1. Wieso sollte ihn das verschrecken? Ich denke jetzt einfach mal positiv und würde mich freuen, wenn daraus vielleicht etwas „ernsteres“ für dich entstehen würde. Wäre doch zur Abwechslung auch mal ganz schön, oder meinst du nicht? 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Ich versteh auch nicht ganz, warum es nach drei Treffen, sehr viel intensiven Knutschen, Sex usw. zu früh sein soll, um sich zu „verknallen“? Verknallen ist doch noch ein sehr frühes Stadium und kann für mich schon beim ersten Date passieren? Irgendwie finde ich das mal wieder so typisch: Hauptsache alles ist unverbindlich und ohne Gefühle. Finde es super, dass du es ihm gesagt hast und schade, dass du das als Fehler ansiehst.

      Gefällt 4 Personen

  2. Hallo Remi. Das mit dem verknallt sein ist immer so eine Sache. Ich habe auch immer die Angewohnheit es laut auszusprechen, und bereue es meistens hinterher dass ich meine Klappe nicht halten konnte. Eigenartigerweisr hab ich in der Vergangenheit nur wenige Männer damit verschreckt. 😉

    Gefällt 2 Personen

  3. …es ist schön, Dich so verliebt zu sehen (lesen)! Aber das könnte man schon beim ersten und zweite Beitrag erfühlen! Tja, ihr kennt Euch noch nicht wirklich. Das ist ja gerade das, was die plötzliche Größe der Gefühle ausmacht. Deshalb hoffe ich noch immer auf die Alltagserfahrungen mit meiner großen Liebe außerhalb meines realen Lebens… Aber wahrscheinlich gehe ich vorher an meiner unstillbaren Sehnsucht nach ihr unter. Und ein wesentlicher Grund ist die Erinnerung an ihre göttlichen Küsse! Insofern kann ich Dich ziemlich gut verstehen… Ich drück Dir Immer noch die Daumen!
    LG R.
    PS: Liest er Deinen Blog?

    Gefällt mir

      • Ja. Sie wirbelt mein altes Leben durcheinander. Trauert ihrer verflossenen Liebe nach während ich in meiner Partnerschaft, meinem „alten Leben“, festhänge… Kontakt zur Zeit sporadisch. Leider nur sporadisch. Tja, die Küsse, die Erinnerungen… Und die Hoffnung. 🍀😉

        Gefällt 1 Person

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s