Es hat ihn nicht gekickt..

Es hat mich nicht gekickt…

Verzeiht mir diesen Einschub. Aber ich muss es los werden, sonst platze ich.

Vermutlich hatte ich mich jeder Reaktion gerechnet, aber nicht mit dieser.. Nicht gekickt.. Diese Worte geistern mir unaufhörlich im Kopf umher.. Nicht gekickt. Das war das Feedback von meinem Genussmann auf das Absolute Blindate hin. Er hat keine Verbindung gespürt, keine Chemie… Wow, das hat mich getroffen, mitten ins Herz.. Krass, denn unsere Empfindungen gehen so weit auseinander. Normalerweise merkt man ja, wenn die Chemie nicht stimmt im Bett. Aber es hat ihn nicht gekickt und mich komplett..

Ich hatte nachgebohrt, nachdem nun schon ein paar Tage ins Land gezogen waren, wie es denn mit uns weitergeht? Wann ich ihn denn sehen würde, was er sich vorstellt? Nach einem lustigen coolen Abend, ich war aufgedreht, hatte meine Tage, war in einer Himmelhochjauchzend Phase.. und hab ihn angeschrieben. Buff. Er wisse nicht wie und ob überhaupt. Woooh, das nahm eine sehr ungeplante Wendung. Eine Arschbombe aus einem Heißluftballon.. Harter Aufprall..

Ich fror mir schon den Arsch ab, als ich im Auto saß und mit ihm schrieb.. Aber ich musste das jetzt fertig schreiben und ich ihm klar machen, dass ihn sehen muss. Ich schrieb ihm, ich müsse respektieren, wenn es ihn nicht kickt, aber ich müsse ihn sehen..Sonst zerreißt es mich.. Ihn nicht gesehen zu haben, dass ginge nicht für mich.
Wir machten ein Treffen aus, eineinhalb Tage später. Zum Glück.. Aber auch nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen hatte, war ich noch traurig über das, was er mir gesagt hat. Ich hab meine Tage und die wirken wie ein Bremskaftverstärker.. bißchen gedrückt..ordentlich Wirkung.. ich war den ganzen Tag melancholisch, habe geweint. (Fiese Hormone.. ) Ich fiel mir wirklich schwer, nicht darüber nachzudenken, was ich anders hätte machen können. An welcher Stelle ich etwas falsch gemacht habe, so dass es ihn nicht gekickt hat. Aber eigentlich geht das in der Rolle eh nicht.. Und am Ende ist auch wurscht, weil nicht mehr änderbar.

Aber es ließ alte Komplexe nochmal durchbrechen. Ich hatte ihm vorher noch geschrieben, dass ich Angst habe, dass ihm meine Figur nicht gefallen könnte. Er hatte mir mal gezeigt, mit wem er sonst so Sex hat. Gelinde gesagt, das komplette Gegenteil von mir. Modelmaße.. Er winkte damals ab und sagte, dass er das nicht hören will. Ich überwinde meine Zweifel und lege mich komplett nackt auf seinen Tisch. Wohl wissend, dass das für mich definitiv nicht die vorteilhafteste Position ist. Alles was mich ausmacht, worüber ich mich sonst definiere, mein Geist, mein Wesen, bleibt außen vor.. Ich lasse mich an diesem Abend reduzieren auf mein Äußeres, wofür es unfassbares Vertrauen meinerseits bedarf. Und dann bekomme ich gesagt, es hat mich nicht gekickt..Er hat geschrieben, dass es nicht an meiner Statur lag, bevor ich gefragt habe.. Immerhin ..Aber woher soll sonst eine Verbindung kommen?

Wir schreiben seit zwei Monaten fast täglich über WhatsApp. Ich habe den Mann hinter den Nachrichen, der so eigen ist, irgendwie in mein Herz geschlossen. Ich hätte so gern tiefer in sein Leben geblickt. Ich finde er ist es wert ihn besser kennenzulernen. Zerrissen zwischen Vergnügen, der Leidenschaft für Frauen und in manchen Momenten, einer tiefen Einsamkeit und dem Wunsch nach einer Bindung. Das eint uns. Ich hatte die leise Hoffnung, dass wir Freunde werden könnten. Dass ihn der Sex mit mir nicht kickt, okay, aber ich hab ein wenig Angst, dass er sich jetzt so ganz aus meinem Leben verabschiedet.

Bevor wir das Blinddate hatten, hatte ich immer schon den Wunsch in kennenzulernen, weil ich so neugierig auf den Menschen war. Das habe ich zurückgestellt, für die Idee des Blinddates, die von ihm kam. Weil ich selten so sehr vertraue, dass ich mich darauf einlassen würde. Er hatte das Blinddate ein paar Mal verschoben, weil er am anvisierten Termin zu müde war von der Arbeit. Das ist auch gut so. Er sollte Lust und Muse habe zu spielen. Es sollte besonders werden. Er hatte es dann auch für mich zu etwas Besonderem gemacht. Schon manches Mal hatte ich überlegt zu sagen, lass gut sein mit den Blinddate und uns einfach treffen. Ich wäre gern für ihn dagewesen, als er nach seinem Urlaub in ein Loch gefallen ist. Alles in Frage gestellt hat.

So jetzt sitze ich hier Sonntag morgen.. wir waren für nach dem Formel 1 Rennen verabredet. Und jetzt bekomme ich die Nachricht, dass er nicht allein aufgewacht ist und lieber absagt.
Es macht mir nichts aus, dass er Sex hatte. Warum auch.. Ich hoffe für ihn, dass es ihn mehr gekickt hat, als mit mir. Ich hoffe er hatte eine schöne Nacht. Ich muss nicht weinen so wie gestern. Meine Hormone haben ein Einsehen.

Aber ich bin enttäuscht, weil ich glaube, dass ich es wert bin, mich kennenzulernen. Mir noch ein bißchen was von sich zu geben. Vermutlich hatte ich angenommen, dass er ebenso neugierig ist auf mich, wie ich auf ihn. Das war ein Fehler. Ganze nette WhatsApp-Unterhaltung während seines Urlaubs, mehr nicht. Ich bin auch enttäuscht, wenn ich mich so sehr verschätzt habe.. Ja.. wenn man sein Herz so ein bißchen aufmacht..

Ich bin mir sicher, dass wir uns noch treffen werden. Alles andere würde nicht zu ihm passen. Ich würde schätzen, dass er aufrichtig ist. Ich freue mich auch nach wie vor darauf. Will unbedingt das virtuelle Bild, dass ich von ihm habe mit der Realität abgleichen. Aber das kann wohl noch eine Weile dauern, weil er in der Arbeit sehr eingespannt sein wird.

55 Kommentare zu “Es hat ihn nicht gekickt..

  1. Och 😦
    „Aufstehen – Abputzen – Weitergehen“
    Wenn er sich nicht die Zeit nimmt, Dich kennenzulernen, dann ist er auch nicht wert, dass Du traurig bist..
    Und klar, es kann immer passieren, dass die Chemie mal nicht stimmt – aber es ist total unverantwortlich, dass er, nachdem er so eine Session mit Dir gehabt hat, so etwas schreibt… Zeigt, dass er zwar Genussmensch ist, aber auch ziemlich egoistisch und dass er keine Ahnung hat, was in Deinem Körper und Kopf abgeht … Ich weiß, dass das jetzt nicht unbedingt tröstet aber behalt das mal im Hinterkopf …
    Sende Dir einen dicken Schmatzer *mwah*

    Gefällt mir

    • Muss noch einen Gedanken in meinen Text einfügen.

      Das ist das was mich eigentlich wundert. Er weiß wie das Spiel geht, ich bin mir sicher.. Wenn wir über meine anderen Erlebnisse geredet haben, hat er mir immer seine Meinung dazu gesagt, und auch was die anderen Männer falsch gemacht haben. Deswegen war ich mir lange Zeit sicher, dass er noch einen Plan für danach hat, wenn er mich ohne ihn zu sehen (ohne Nachsorge) heimschickt. Er hat sich schon gekümmert und nachgefragt.. Aber da war wohl doch kein Plan.

      Gefällt mir

  2. Puh. Klingt für mich wie ein ganz armes Würstchen. Kein wirklicher Mann hat es nötig so etwas zu sagen. Wahrscheinlich war das mit der anderen Frau auch gelogen und es geht ihm einfach einer dabei ab Dich so zu behandeln.

    Gefällt mir

      • Sorry…aber ehrlich? Welcher Mann schickt einem Bilder von Frauen mit denen er schon angeblich! Sex hatte und wozu außer wenn er es nötig hat sich zu profilieren? Wenn ich das so lese glaube ich das der Typ ein ganz großes Fake ist.

        Gefällt mir

        • Nein er hat mir keine Bilder geschickt. Das hatte sich in einer Unterhaltung mal ergeben, dass er mir gezeigt hat, mit wem er gerade die Tanzfläche unsicher macht. Ich hab das in meinem Text nochmal überarbeitet, weil es wohl anders rüber kam als es sollte.

          Nein so pessimistisch bin ich da bin. Aber ich ergründe gerade, warum wohl seine letzte Beziehung schon ne Weile her ist.

          Gefällt mir

  3. Er zeigt dir Fotos von Frauen mit denen er schon Sex hatte? Lol … gehts noch abturnender?

    Ich würde es ja unter geiler Erfahrung abbuchen und würde NULL wert darauf legen ihn überhaupt noch zu sehen/ treffen!

    Gefällt mir

    • Nicht überbewerten das mit den Bildern. In der Community hat man eine Freundesliste und in dem Moment hat er mir geschrieben, mit wem er gerade tanzen ist… Mehr nicht..

      Aber er ist dort aufgewacht und ich hab mich für ihn gefreut, alles okay..

      Gefällt mir

      • Ok, das ist in dem Kontext natürlich etwas anders!

        Trotzdem ich würde ihn abhaken! Du hast dir mehr erwartet, ihn hat es nicht gekickt!? Ja passiert … ich glaube ich bin emotional echt zu abgeklärt!

        Gefällt mir

    • Hmm ich bin mir nicht sicher, ob mir das lieber gewesen wäre.. Nein, währenddessen abzubrechen und mir zu sagen, dass ihm das nicht taugt, stell ich mir genauso unangenehm vor. Und bis auf die Tatsache, dass ich ihn nicht gesehen habe, war der Abend wunderbar aufregend, hat mich gekickt und ein tolles Erlebnis.. Ich will das nicht missen.

      Gefällt mir

  4. Das ist Mist. Ist schwer mit etwas abzuschließen wenn man selbst das Gefühl hat, es fehlt ein Puzzlestück. Ging uns wohl allen schon so. Und ein paar Jahre später sieht man das angefangene Puzzle im Schrank liegen und denkt sich „Hmmmm… ob das noch in die altpapiertonne passt?“ 🙂

    Gefällt mir

    • Und soll ich dir verraten, dass mein Optimismus und meine Lebenseinstellung trotzdem nicht dafür sorgen werden, dass ich den Männern abschwöre.. 🙂 Um dein Thema auch nochmal aufzugreifen..

      Das ist das Leben…Es gibt Höhen und Tiefen, Es zerreißt einen manchmal vor Freunde und manchmal ist man traurig..Aber das gehört dazu.. Alle Facetten..

      Naürlich knickt mich das. Aber ich würde es wieder tun..

      Gefällt mir

        • Vermutlich würde man über die beschissenen noch nachdenken, wenn sie ausradierbar wären. Aber all die wunderbaren Erlebnisse, die man nicht mehr hätte nur weil man sie nicht mehr zulässt, nach einem schlechten Erlebnis. . Um die wäre es wirklich schade..

          Gefällt mir

  5. Ach Sweety, ich nehme dich in die Arme und drück dich. Andere wären froh…………. und wenn es in nicht gekickt hat ? Dann liegt es mit Sicherheit nicht an dir. Wer weiß schon, was er sucht. Ich finde dich toll. Aber das weißt du ja.
    Ich bin froh das wir Freunde sind und würde mich sicher gerne oft mit dir unterhalten, dich besser kennen lernen. Einfach weil du du bist. Und das sollte dir klar sein. Denn du bist es dir wert.

    Schöne Grüße

    Gefällt mir

  6. Remi1A, fühl Dich auch von mir ganz fest gedrückt. Dein „Genussmensch“ ist Egoist. Das ist sicher jeder von uns (ich auch), aber diese Art von erotik lebt von Gefühlen, und verlangt ein Eingehen auf die Gefühle des Partners. Wenn er das nicht kann, dann ist er ignorant – und nicht Wert, dass Du Dir Gedanken über ihn machst.
    Liebe Grüße
    v.s.

    Gefällt mir

  7. Autsch – arme Remi.
    Ich kann Deinen Schmerz nachvollziehen; ging mir mal genauso. Allerdings ohne „blind“ date.
    Jemandem so sehr zu vertrauen, wie Du es getan, und Dich ihm mit Hingabe ausgeliefert hast, verlangt schon sehr viel Mut und Vertrauen.
    Es tut mir leid, dass dann Deine Erwartungen und Hoffnungen auf mehr Nähe und eine Vertiefung eurer Beziehung so abrupt in den Boden gerammt wurden.
    Du hast Nähe zugelassen und vertraut – und wurdest bitter enttäuscht.
    Ich wünsche Dir eine adäquate Ablenkung und viel Schokolade 😉

    Gefällt mir

  8. Das ist vielleicht kein Trost, aber ich find dich als Menschen und Frau spannend und absolut interessant. Und dein Sex kickt mich manchmal mehr als mein eigener 😉

    Aufstehen, Krönchen richten, weitergehen.

    Gefällt mir

  9. Es ist eine Scheißsituation, das stimmt. Und ich kann mir vorstellen, wie das weh tut. Weniger die Gefühle, als das Ego sind geknickt und das tut manchmal mehr weh.

    Ich kann mich meinen Vorkommentatoren aber nicht anschließen. Er hat meiner Meinung nach nichts falsch gemacht. Aus irgendeinem Grund hat es eben nicht gepasst für ihn. An deinem Aussehen schien es ja nicht zu liegen (ich glaube ihm das, er klingt ehrlich), aber es können tausend Sachen gewesen sein. Wäre es dir lieber gewesen, wenn er dich gesehen hätte und gar nicht erst angefangen? Das hätte dem Ego noch mehr weh getan, glaube ich. Ja, er hat es sich einfach gemacht, dass er die Nummer mit dir geschoben hat und dann erst im Nachhinein und auf Nachfrage gesagt hat, was Sache ist. Aber es war somit auch einfacher für dich. Stell dir vor, er trifft dich nackt auf seinem Tisch an und sagt dir du sollst dich wieder anziehen und dass daraus nichts wird. Das wäre noch schlimmer, oder?

    Gefällt mir

    • Wobei er zumindest ein Bild gesehen hatte. Er wußte in etwa worauf er sich einlässt..

      Irgendwie versuche ich gerade nicht mehr zu spekulieren.. Ich gehe immernoch davon aus, dass wir uns treffen.

      Gefällt mir

  10. Ich stelle jetzt mal eine gewagte These auf, vielleicht hasst ihr mich alle danach…
    Kann es nicht auch sein, dass der Reiz verflog, weil er alles mit Dir machen konnte, was er wollte und das beim ersten Date? Komplett, die ganze Fantasie verspielt, nicht nur einfach Sex gehabt und das Spannende verlor einfach seinen Reiz? Heisst, es war perfekt für das eine Mal, den Kick, die Fantasie aber mehr geht gar nicht, deshalb ist nun das Thema durch für ihn?
    Oder aber das Schreiben mit Dir war einfach passend in der Zeit, wo er niemand hatte…hättet ihr Euch vielleicht zuerst doch einfach nur so gesehen, keine Ahnung, vielleicht wäre es jetzt anders? Ich weiss es nicht und kann ja nicht für ihn reden, aber bisher habe ich es so erlebt: gebe ich dem Mann wirklich alles (sexuell und Fantasie) sinkt das Interesse, wenn er mich nicht schon vorher kennen- und schätzen gelernt hat… Aber wie gesagt, ich kann ja nicht für die Männer reden.
    Auf alle Fälle hätte ich Dich unbekannterweise einfach mal lieb gedrückt nach diesem Post, und es tut mir echt leid, dass Du leidest!

    Gefällt mir

  11. Sorry, nochmals ich… trotz diesem Abschluss muss ich doch noch sagen, absolut grossartig, dass Du den Mut hattest (ich hatte ihn bisher nie) um dieses Date zu erleben, es klingt nach einem Wahnsinnserlebnis!

    Gefällt mir

  12. Im Großen und Ganzen schließe ich mich Serendipity an.

    Wo soll da der Reiz sein, wenn du alles widerspruchslos machst, was er sagt?
    Den ganzen „freiwillige Unterwerfungs“-Kram kann ich ohnehin nicht nachvollziehen, denn das kickt doch nicht und ist nur langweilig und voraussehbar, wenn die Frau bzw. Sub dem Mann bzw. Dom widerstandslos gehorcht.
    Trotzdem hätte er dir das nicht so direkt sagen sollen.

    Möglicherweise hat er mit seiner Äußerung aber auch nur eine PU-Masche angewandt.

    In beiden Fällen würde ich keinen Gedanken mehr an ihn verschwenden.

    Schönen Abend und lg
    breakpoint

    Gefällt mir

    • Dann lass dir von meinem Dom erklären wo der Reiz ist. Ich weiß du stehst da nicht drauf.. aber ich glaube nicht dass das der Grund ist. Er steht auf dieser Art von Spielen. Da widerspreche ich.

      Gefällt mir

  13. Liebe Remi, DAS tut weh, ich weiß… 😦
    Ich kann mich nur wiederholen:
    1) Das Auffangen/Aufarbeiten des Erlebten nach der Session fehlte (= seine Verantwortung als Dom Dir gegenüber).
    2) Warum spielt der Typ 3 Stunden mit Dir, wenn es ihn nicht kickt?? Auch Tops können und sollten abbrechen, wenn von ihrer Seite etwas nicht stimmt…
    Sich im Nachinein nicht um Dich zu kümmern, das von Dir zu Recht geforderte Treffen dann abzusagen und Dich mit einem „es hat mich nicht gekickt“ abzuspeisen ist menschlich gesehen unterste Schublade. BDSM-Spiele erfordern noch wesentlich mehr Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl, als „normale“ Sex-Dates. Ganz unabhängig von der Art Eurer Zusammenkunft: Man spielt einfach nicht so mit Gefühlen anderer Menschen, ganz grundsätzlich! „Benutzen“ und „Sich-benutzen-lassen“ im BDSM-Kontext ist etwas sehr Spannendes und Prickelndes. Der Typ hat hier aber etwas Wesentliches nicht begriffen. Er hat Dich AUSgenutzt und dann feige hingehalten, ohne PlanB… (So sehe ich es zumindest.) Im Szene-Jargon nennt man so jemanden „Dumm-Dom“.
    Aber, es hilft nichts… Diese Erfahrung hast Du nun gemacht und sie ist mit Sicherheit zu etwas gut (für die Zukunft). Wie IVY es so schön auf den Punkt gebracht hat: Aufstehen, Krönchen richten, weitergehen – plus: diesen egoistischen Typen abhaken.
    Es tut mir sehr Leid, dass Du so etwas Mieses erleben musstest.
    Andererseits: Nur wer wagt, gewinnt… wer nichts wagt, gewinnt auch nichts. Insofern kannst Du stolz auf Dich sein. Du hast ganz viel über Dich selbst und Deine Vorlieben kennengelernt (da Du das Spiel ja grundsätzlich inspirierend und erregend fandest). Du weißt jetzt viel besser, welche Dinge Dir persönlich wichtig sind, damit es Dir auch langfristig gut geht. Das ist auch sehr viel Wert und wird Dich auf Deinem Weg weiterbringen.
    Hoffentlich hast Du jetzt liebe Menschen, die Dich knuddeln, bekuscheln und trösten… In Gedanken tue ich das auch!

    Gefällt mir

  14. Ich hab mich beim Lesen furchtbar aufgeregt.
    Es kann immer mal passieren, dass etwas nicht richtig passt. Klar kann es auch sein, dass man sowas erst nachher feststellt.
    Nur was der Typ macht ist schäbig.
    Zuerst fängt er Dich nach der Session nicht auf und schickt Dich einfach weg, dann schreibt er Dir erst nachdem Du nachfragst und am Ende sagt er dann ein Treffen ab weil er nicht „allein aufgewacht“ ist.
    Sorry Remi – der spielt mit Dir ein böses Spiel – leider muss ich Dir wiedersprechen es passt alles zueinander und das ist nicht schön.
    Vergiss ihn und lass Dich von jemand verwöhnen der Dich wirklich mag!

    Gefällt mir

  15. Ich bin da voll bei JanaK und dem 64er… Das ist einfach keine Art… Es kann immer mal nicht passen… Ich kenne diese Art von Blinddates nur aus dem Vanilla-Bereich… Ich suche meine Doms mittlerweile danach aus, wie sie Aftercare betreiben und welche Haltung sie zum ganzen D/s-Spiel haben… Und der Genussmensch hat zwar eine dominante Art, ist aber eben kein Dom… Die schicken einen nicht einfach so nach Hause und Fragen nicht nach, wie es Dir geht… Das ist einfach nicht richtig…
    Wenn ihr Euch seht, dann geb ihm DAS doch bitte auf den Weg mit…
    Und jetzt, Krönchen richten und lieber dem Bachelor mal wieder einen Blasen! Besser fuers Ego :-*

    Gefällt mir

  16. Mir ist so Viel durch den Kopf gegangen was ich dir schreiben wollte als ich deinen Text gelesen habe, aber das hat sich eigentlich erledigt, denn es wäre ziemlich identisch mit dem gewesen, was JanaK geschrieben hat (und auch 64er).
    Und das Treffen abzusagen war das aller aller Letzte. Das hätte ihm wichtiger sein müssen als ne Nacht mit irgendeiner Anderen zu verbringen. Es tut mir leid wenn ich das so sagen muss, aber der Typ ist ein absolutes A…….ch.

    Gefällt mir

  17. Hallo Remi,

    nach so vielen Kommentaren ist eigentlich alles gesagt was man sagen und denken kann.
    Lass dich jedenfalls nicht von schlechten Erfahrungen runterziehen, so gesehen hattest du ja deinen „Kick“ dabei und da darfst du definitiv Egoistisch sein und zu dir sagen: „Hauptsache ich hatte meinen Spaß dabei“ und er hatte halt Pech.

    Sonst kann man dazu nur sagen, dass der Typ keine Eier in der Hose hat. Die gibt es leider auch, k.a. ich lerne auch hin und wieder (leider sind die immer so Jung) Mädels kennen mit und ohne Foto. Live ist eben Live kann man sagen und auch wenn sie nicht in mein „Beuteschema“ passen, will ich den Menschen dennoch kennen lernen. Egal ob zu viel, mehr als zu viel oder viel zu wenig auf den Rippen ist, dass sagt nichts über diesen Menschen aus.

    Wenn Dinge nicht passen muss man den Mund aufmachen und das davor und nicht erst danach, es war mir noch keine Frau böse der ich gesagt habe „Freundschaft Ja, mehr aber nicht“ oder „Freundschaft und spielen kann ich vorstellen aber auch nicht mehr“. Und wie gesagt, dass sagt man vor einem Spiel und nicht erst danach (Auch wenn es „Blind“ sein sollte). Daher mach dir nicht so viele Gedanken darüber, der Typ ist einfach nur unfähig. 🙂

    Kopf hoch und weiter machen. 😉

    Glg Oliver

    Gefällt mir

      • Immer doch, weißt du doch.

        Ich tendiere auch so langsam dazu, dass sich Remis Leben ausschließlich um Sex dreht. Bei dieser Frequenz, die mit Sicherheit außergewöhnlich ist, würde es mich nicht wundern.

        Und wenn es ihr Spass macht, wo ist das Problem ?

        Gefällt mir

        • Was ist denn die Frequenz? Es war immer klar, dass mein Blog monothematisch sein wird. Im Schnitt habe ich wohl einmal pro Woche Sex. Alles was ich sonst mache, habe ich bewusst ausgeklammert. Aber dann muss ich wohl damit leben, dass du glaubst ich würde nix anderes tun.

          Gefällt mir

    • Wenn ich dich nicht schon so lange kennen würde, dann wäre ich schon fast beleidigt. Aber nein, ich will keine Profession draus machen. Aber ja es beschäftigt mich, wenn mein Spielpartner das nach drei Stunden intensiven Spiels zu mir sagt. Es bringt mich durcheinander, denn ich hatte nicht damit gerechnet.

      Gefällt mir

      • Remi, du bist alt genug und ich verurteile nicht was du tust. Ich frage mich nur, wie du im täglichen Leben wirklich bist.

        In kurzer Zusammenfassung habe ich den folgenden Eindruck:

        Jeden Tag ein- oder mehrfachen Sex mit unterschiedlichsten Leuten, nur unterbrochen von deiner biologischen Pause.

        Es fehlen wirklich keine Situationen, die präkär für Dich enden könnten. Dein gutes Gefühl dabei ist dabei leider nichts konkretes wert.

        Dir fehlt ein Freund, ein bester Freund. Mich wundert das überhaupt nicht. denn es gibt keine allgemeine Akzeptanz für dein offenes Verhalten – mit einigen Ausnahmen hier, über die ich mich aber auch nicht wundere.

        Ich lese nun schon eine ganze Zeit bei Dir, aber in den letzten Wochen bemerke ich ein deutlich gesunkenes Vorsichtspotential bei Dir. Ich möchte ehrlicherweise nicht eines Tages von Dir in der Zeitung lesen, wie man dich aus dem Fluß zieht. „Ich pass schon auf“. Weißt du, wie viele Menschen das jeden Tag zu ihren Freunden und Eltern sagen ?

        Gefällt mir

        • Doch du verurteilst was ich tue.. sehr sogar..

          Mehr schreibe ich dazu nicht. Du hast deine Meinung und ich werde mich nicht rechtfertigen, weil du inhaltlich nicht Recht hast und mit deiner Brille liest.

          Gefällt mir

        • Ich bin weder ein Spießer oder verurteile dein Leben. Du bist allein verantwortlich für dein Leben, welches dir hoffentlich noch lange so viel Spass macht.

          Du reitest auf einer Klinge, remi und merkst es nicht, aber ich weiß, dass ich weder zu dir durchdringe oder du dich ändern wirst.

          Gib dir den Kick.

          Gefällt mir

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s