Im Faschingstreiben

Manchmal nehmen und manchmal geben. Wenn man nicht aufrechnet, sondern gibt wenn man Lust dazu hat und nimmt, wenn es einem gegeben wird, dann passt das am Ende meist.

An Fasching hat es mich in den Norden verschlagen. Nach einer ganzen Weile mal wieder in die Stadt in der Tom wohnt. Nicht primär um ihn zu sehen, sondern weil ich meine Freunde dort mal wieder besuchen wollte. Darüber hinaus wusste ich gar nicht, ob Tom noch Interesse daran hat mich zu sehen. Er hatte zwischenzeitlich nach eigener Aussage meine Handynummer gelöscht. Warum? Er war ein wenig genervt, dass ich manchmal sehr kurz angebunden auf WhatsApp. Was daran liegt, dass er manchmal zu unmöglichsten Zeiten sexten wollte, manchmal auch weil ich viel um die Ohren hatte und nicht die Muse zu schreiben. Ja, es ist auch nicht ganz leicht mit mir und ich bin nicht immer der zuverlässigste Zurückschreiber.

Aber die Nummer, dass der verheiratete Mann mir die Affäre kündigt, weil ich nicht oft genug zurückschreibe ließ mich schmunzeln. Wer ist da nun das Mädchen von uns Zweien? Ich wußte auch, dass er soviel Arbeit hatte, dass er seine anderen Affären nach eigener Aussage eingestellt hatte. Also war untervögelt noch gewaltig untertrieben, um seinen aktuellen Zustand zu beschreiben. Von daher war es für mich auch wenig überraschend, dass er relativ schnell antwortete, als ich ihm schrieb, dass ich in seiner Gegend bin. Der Plan war mit meinen Freunden einen Faschingsumzug zu besuchen. Der fand passenderweie ganz bei Tom in der Nähe statt. Heimspiel quasi. Normalerweise wäre er mit Sicherheit auch auf den Umzug gegangen, allerdings musste er arbeiten und konnte nicht. Wahrscheinlich wäre es dann eh schwierig geworden, weil ihn jeder kennt dort.

So ging in meinem Kostüm mit meinen Freunden auf den Umzug. All das Nummern löschen war vergessen, als ich ihm sagte, dass ich dorthin gehe. Wahrscheinlich hatte er einen Blowjob vor seinem geistigen Auge. Er konnte es sich nach der Arbeit einrichten mich zu treffen und wollte mich dort mit seinem Auto einsammeln. Ich freute mich sehr. Immerhin verbinde ich doch einige schöne Erinnerungen mit ihm. Guten Analsex zum Beispiel hatte seit ihm nicht mehr. Ich freute mich auf wildes Knutschen. Wenn sich das Ergeben würde, dann war ich schon zufrieden. Es war aufregend sich vom Umzug zustehlen und sich von ihm einsammeln zu lassen. Er hatte sich nicht verändert. Immernoch genau mein Typ. Ich stehe einfach auf ihn. Beim Einsteigen war klar, dass würde in Knutschen und einem Blowjob in seinem Auto enden. Aber alles cool. Wir fuhren eine Weile durch die Gegend bis er eine abgelegene Stelle zum Parken fand. Es war eine Mischung aus er ist sexuell völlig ausgehungert und er steht auf mich. Gott wie geil, weil Leidenschaft, weil Gier, weil Gefühle. Schon allein für dieses Geknutsche hat es sich gelohnt, dass wir uns treffen.

Er bekam danach auch seinen Blowjob, der easy war, weil völlig untervögelter Mann und gut blasende Frau einen Orgasmus nach gefühlt zwei Minuten ergeben.

Er lieferte mich wieder auf dem Umzug ab und ich mischte mich grinsend wieder unter die Narren, mit dem Gefühl es nicht nötig zu haben jemand abzuschleppen. Sondern einfach einen spaßigen Tag und Abend haben zu können.

2 Kommentare zu “Im Faschingstreiben

  1. So schön unkompliziert. Das Du nicht auch auf deine Kosten kommen willst oder musst ist mir ein Rätsel .Gut manchmal ist es zeitlich vielleicht nicht möglich aber ich persönlich werde zum Beispiel soo Geil beim lecken das ich dann oft schon mitkomme oder nur etwas Nachhilfe benötige;-) Ansonsten laufe ich ziemlich lange außer Spur bis sich mein Körper wieder runterfährt. Aber Hauptsache ist ja, man hatte oder hat Spaß mit dem was man macht.

    Gefällt 2 Personen

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s