Der erste Dreier FFM Teil 2: Sie besorgt es mir

Mit dem Gang ins Schlafzimmer hatte ich mich entschieden, mich dem Abenteuer Dreier ganz hinzugeben. Das war zum größten Teil der Verdienst von Sabine, die unglaublich viel Leidenschaft und Hingabe in unser Spiel gelegt hatte. Daniel glaube ich genoss es auch sehr uns dabei zuzusehen.

Wir landeten also im Schlafzimmer und befreiten uns erst mal von den restlichen Klamotten, die wir noch an hatten. Sabine und ich knutschten dann auf dem Bett liegend weiter und ich traute mich erneut an ihre Brüste heran. Frauenbrüste gefallen mir, das nehme ich als Erkenntnis mit. Ich war sehr gespannt, was noch alles passieren würde. Während ich mit Sabine weiterknutschte, machte sich Daniel über meine Muschi her fingerte und leckte mich ein wenig. Dann nach einer Weile rutschte Sabine an mir runter. Ich war sehr gespannt, ob sie mich lecken würde. Und das tat sie. Sehr vorsichtig tastete sich ihre Zunge vor. Woher sie wohl wußte, was sie tun muss? Jedenfalls war das was sie tat sehr schön. Sie spielte mit meinem Kitzler, aber nicht zu lange an der gleichen Stelle. Während sie mich leckte, begab sich Daniel hinter Sabine. Er fingerte sie in Hündchenstellung. Ich konnte das in dem großen Spiegel am Schrank gut sehen.

Ich war mir nicht sicher, ob ich abschalten können würde, wenn mich eine Frau leckt. Aber Sabine leckte mich mit einer unglaublichen Hingabe, gab zwischendurch immer ein verzücktes Stöhnen von sich, da sie ja ordentlich gefingert wurde. Wobei mich beim Fingern zusehen irgendwie immer abturnt. Es machte quietschige Geräusche und sieht immer aus als ob es wehtun würde. Vorallem wenn Mann eine ganz ordentlich Anzahl an Fingern dafür benutzt. Ich hoffte, dass es ihr gefällt, was Daniel mit ihr machte, während sie mich leckte. Aber ich machte einfach meine Augen zu, um mich fallen lassen zu können. Und zu meiner eigenen Überraschung kam ich kurze Zeit später ziemlich heftig.. Oh wow, ich hatte ja noch befürchtet, dass ich ewig nicht abschalten können würde, wegen da leckt ja ne Frau an dir rum und soo.. Aber nichts da. Sabine machte ihre Sache so gut, dass ich einfach gleich gekommen bin..Das hat mich echt beeindruckt..

Nachdem ich einigermaßen runtergekommen war, wollte auch Sabine ihren Spaß haben. Sie lag auf de Rücken, Daniel leckte gerade an ihrer Muschi und forderte mich auf das auch zu tun.. Oh wow, ich hatte keine Ahnung, was zu tun.. Naja logisch am einfachsten das, was mir auch gefällt. Aber da weiß ich gar nicht wie ich das technisch umsetzen soll. Noch dazu war ich erstmal vom Anblick ihrer Muschi fasziniert. Man hat ja nicht dauernd eine fünf Zentimeter vor dem Gesicht. Selbst meine eigene kann ich nie von so nah begutachten.. Ich leckte kurz ein wenig an ihr herum. Sie schmeckte gut.. Aber ich traute mich nicht so recht. Es war doch einfach alles viel für mich an diesem Tag. Viele neue Eindrücke, Emotionen. Ich konnte ihr das leider nicht geben und zog mich zurück..Dann übernahm Daniel das Kommando. Ich legte mich ganz außen auf die Matratze und wurde einfach zum Zuschauer. Ich wollte auch nicht mehr mitspielen.. Erst mal sortieren.. So sah ich wie sich Sabine rittlings auf Daniel setzte.. Ohne Verhütung.. Was mir erstmal zu denken gab.. Stand in ihrem Profil nicht auch noch, dass sie nicht verhütet? Häh, ich war verwirrt. Jedenfalls ritt sie Daniel erst..

Ich stillte meine technische Neugier und lernte, dass man sich als Frau gar nicht so viel Gedanken machen sollte, wie man den beim Sex so aussieht, die anderen sehen genauso aus.. Am Anfang dachte ich noch, dass sie gleich kommen würden, so schätze ich ihr Stöhnen ein. Aber der Rest des Körpers machte keine Orgasmusanzeichen.. Daniel sah nach einer Weile reiten zu mir, griff nach einem Kondom und deutete an, dass er mit mir schlafen wollte, aber ich lehnte ab. Ich war schon gekommen und hatte keine Lust.. Wie gesagt, es war mir zuviel.. Ich musste das erst verarbeiten. Also machten die zwei weiter und er nahm sie in der Missionarsstellung. Irgendwann blies sie ihm einen und ich war wirklich beeidruckt, wie gut sie das machte. Zumindest schätze ich es von ausßen als gut ein. Ich hatte ziemlich Probleme mit Daniels Schwanz gehabt, weil er von der Form für meinen engen Kiefer unpraktisch war. Aber sie konnte ihn ganz in den Mund nehmen, bis unten. Und alles was sie während des Spiels tat machte sie mit einer unglaublichen Hingabe.

Er ist irgendwann gekommen, ich glaube er hat ihr auf den Bauch gespritzt, aber ich erinnere mich nicht mehr.. Ich hab Sabine am Ende noch gefragt, ob sie den gekommen sei. Sie verneinte und meinte, dass sie von normalem Sex selten kommen würde.. Juhu… Ich bin normal.. auch bei den anderen Frauen ist das nicht so einfach.. Puh war ich erleichtert.. Aber andererseits hatte ich ein furchtbar schlechtes Gewissen, weil sie mir soviel Freude bereitet hat, aber als einzige von uns Dreien keinen Orgasmus hatte.. Aber ich konnte an diesem Tag nicht mehr geben und verließ fast ein wenig überstürzt dann auch seine Wohnung.. Keine Ahnung, ob die beiden dann noch weitergespielt haben..

Ja Sabine war meine erste Frau, sie war gut und vermutlich werde ich den Rest meines Lebens an sie denken, eben weil sie die erste war. Fortsetzung nicht ausgeschlossen.. Definitiv nicht.

28 Kommentare zu “Der erste Dreier FFM Teil 2: Sie besorgt es mir

  1. Hallo Süße! Es freut mich sehr, dass es Dir so gut gefallen hat. Das erfüllt mich ja auch ein wenig mit Stolz und mag sämtlichen Männern einen Seitenhieb verpassen, weil sie eine Frau nicht zum Kommen bringen können. Alles immer so ohne Leidenschaft und Hingabe halt. Mach Dir keine Sorgen, dass Du mir beim nächsten mal nicht entsprechend viel zurückgeben könntest… Vielleicht zeige ich Dir beim nächsten Mal ja auch etwas von meiner – stillen – dominanten Seite…?! ;-*

    Gefällt mir

    • Ich finde sich das mal anzusehen lohnt sich auf jeden Fall. Aber beim ersten Mal nur mit nem Mann dem Mann total vertraut. Ich hätte mir meinen ersten Besuch mit keinem anderen vorstellen können.

      Gefällt mir

Gib deinen Senf dazu. Ich freu mich..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s